Körperfettanteil – WARUM IST DAS SO WICHTIG?

Wer eine Diät machen, oder seinen Fitnesszustand verbessern möchte, sollte seinen Körperfettanteil kennen. Viele Sportler wissen, dass das reine Körpergewicht nicht aussagekräftig ist und messen ihre Körperfett- und Muskelanteile regelmäßig.

Denn das Körpergewicht gibt keinen Aufschluss darüber ob man Fett verloren und Muskelgewebe aufgebaut hat. Das Körpergewicht stellt nur das Gesamtgewicht des Körpers dar, aber nicht die Anteile von Fett, Muskeln oder Wasser.

Muskelmasse ist schwerer als Fettgewebe. Daher kann es sein, dass man im Fitnessstudio trainiert und die Personenwaage eine Gewichtszunahme misst. Dann verfallen viele in Panik und meinen sie machen etwas falsch, weil sie trotz Training nicht abnehmen.

Wer eine Diät macht und durch eine Ernährungsumstellung Gewicht verliert, erhält nur durch die Gewichtsangabe keinen Aufschluss darüber ob nur Flüssigkeit oder Fett im Körper abgebaut wurde. Viele meinen nach einer Diät sie haben Fettpolster abgebaut, obwohl oft nur Flüssigkeit aus dem Körper ausgeschieden wurde.

Um falsche Wahrnehmungen des Gesundheitszustandes zu vermeiden, ist es empfehlenswert den Körperfettanteil festzustellen. So kann man gezielt abnehmen oder trainieren.

Wer langfristig etwas für seinen Körper tun will, sollte nicht versuchen schnellstmöglich soviel Gewicht wie möglich zu verlieren. Viel gesünder und auch langfristig erfolgreicher ist es, seinen Körperfettanteil auf ein gesundes Maß zu bringen und zusätzlich Muskeln aufzubauen. Muskeln verbrauchen Energie und tragen dazu bei, dass der Körper mehr Fett verbrennt.

Wer schlau abnehmen oder gezielt trainieren will, muss seinen Körperfettanteil kennen.

Körperfettwaage zum messen

Jetzt fragen sich bestimmt einige, wie sie selbst den Körperfettanteil messen sollen. Mittlerweile gibt es für zu Hause Körperfettmessgeräte (meist als Körperfettwaage bekannt), die sich jeder leisten kann. Bei der Auswahl gibt es aber einiges zu beachten.

Wer über das Körperfett, verschiedene Messmethoden, Geräte, sowie Normalwerte des Körperfettanteils mehr erfahren möchte, kann sich hier auf unserer Webseite informieren.

Körperfett-Messgeräte